Carl T. Thoner (Fotograph), Douglas Fairbanks, Mary

Pickford und Charles Chaplin beim Verkauf von Liberty Bonds

in Philadelphia (Photoplay, July 1918)

Shoulder Arms   weiter   zurück


APPETIZER 3/6


Kriegsanleihe – Sie verkaufen Kriegsanleihen

– hier in Philadelphia: Douglas Fairbanks, Mary

Pickford und „der arme Charlie Chaplin, der

abseits steht und irgendwie verloren und neutral aussieht“, wie Photoplay schreibt.



               Fritz Hirzel, Chaplins Schatten.

               Bericht einer Spurensicherung. Zürich 1982


Was auf Einladung der Regierung in Washington

für Chaplin begann, war der patriotische Feldzug, die Third

Liberty Loan Campaign, eine Werbekampagne, mit

welcher der Verkauf von Liberty Bonds, von Kriegsanleihen,

angekurbelt werden sollte.



Aufführung, Filmkritik, Anzeige

Chaplin, Erster Weltkrieg und Shoulder Arms in Zeitungen

Shoulder Arms in Kinos

Clippings


Exhibition, Review, Advertisement

Chaplin, WW1 and Shoulder Arms in newspapers

Shoulder Arms in theatres

Clippings


Chaplins Schatten   weiter   zurück