Chaplin‘s The Gold Rush Set on Location, Motion Picture Stills,

University of California Los Angeles

 weiter   zurück


THE GOLD RUSH 4/7


Berührt  – Chaplin, ein einsamer Goldgräber.

Georgia Hale, Georgia. Mack Swain, Big

Jim McKay. Tom Murray, Black Larson. Und Betty

Morrissey, Kay Desleys, Joan Lowell,

Georgias Freundinnen.



Drehbeginn 8. Februar 1924.

Lita Grey als weibliche Hauptdarstellerin unter Vertrag 2. März.

Aussenaufnahmen in Truckee April.

Chaplins Heirat mit Lita Grey 26. November im mexikanischen

Guayamas.

Probeaufnahmen mit Georgia Hale (die Lita Grey ersetzt)

Dezember.

Erste Gerüchte über Chaplins Eheprobleme Februar 1925

Geburt von Charles Spencer Chaplin jr. 5. Mai.

Los Angeles Premiere 26. Juni 1925 Grauman‘s Egyptian Theatre, Hollywood. New York Premiere Mark Strand Theatre, Broadway.

Fritz Hirzel, The Gold Rush Timetable


Es war eine stolze Nacht für Chaplin, als er da sass und

den Film sah und Carl Edouardes Orchester spielen hörte. Er blieb

nicht unberührt bei dem in sich gekehrten und stürmischen

Gelächter, das durch seine eigenen Clownerien auf der Leinwand provoziert wurde.

Mordaunt Hall, New York Times, 17. August 1925



Aufführung, Filmkritik, Anzeige

The Gold Rush in Zeitungen und Zeitschriften

The Gold Rush in Kinos

Clippings


Exhibition, Review, Advertisement

The Gold Rush in newspapers and magazines

The Gold Rush in theatres

Clippings



Charlie Chaplin on the Records


Charles Chaplin /The Abe Lyman Orchestra,

Sing A Song / With You Dear, In Bombay, 1925, 5‘ 39“


Chaplins Schatten   weiter   zurück


 

Charles Chaplin, photo by Edwin

Bower Hesser, Picture-Play, Jan. 1924

See The Exhibition!